Boris Brovtsyn Violine


Website: http://www.primusic.at

Der Geiger Boris Brovtsyn wurde 1977 in Moskau geboren. Bereits mit sieben Jahren wurde er Schüler der berühmten Zentralen Musikschule in Moskau, zehn Jahre später erhielt er seinen Abschluss am dortigen Tschaikowsky Konservatorium. Seine Studien setzte er dann bei David Takeno an der Guildhall School of Music and Drama in London fort. Bereits seit seiner Kindheit konzertiert Brovtsyn in vielen Konzerthäusern seines Heimatlandes mit namhaften Künstlern, wie Alexander Lazarev und Yuri Bashmet. Mittlerweile ist er in den großen Häusern Europas zu erleben. Seine künstlerische Arbeit fand in zahlreichen Auszeichnungen Anerkennung: 2. Preis beim Internationalen Violinwettbewerb Georg Kulenkampff, Preisträger des Yehudi Menuhin Wettbewerbs in Frankreich und zuletzt den ersten Preis beim Tibor Varga Wettbewerb in der Schweiz.


Zur Übersicht  Zur Übersicht